Hans-Jürgen Smula
 
Hobbyfotograf

Galerie Tansania 2015

Im Januar 2015 brachen wir von Frankfurt aus zu unserer Tansania-Rundreise auf.


Nach einem gefühlt endlosen Flug landeten wir in Arusha und verbrachten die Nacht in der Meru Mbega Lodge. Am nächsten Morgen fuhren wir zum Lake Manyara Nationalpark und erlebten eine ausgedehnte Pirschfahrt durch das tierreiche Gebiet.

Galerie 1 - Lake Manyara Nationalpark


Am Morgen des nächsten Tages fuhren wir zum Ngorongoro-Krater und erhielten die Gelegenheit, ein Massaidorf zu besuchen. Dabei konnten wir mit allen Bewohnern über unseren Dolmetscher sprechen (teilweise auch direkt auf Englisch), besuchten die Dorfschule und besichtigten das Innere einiger Hütten. Und ausgewählte Männer und Frauen führten einen Tanz vor!

Galerie 2 - In einem Massaidorf

 

Vor und nach dem Besuch des Massaidorfs durchfuhren wir den Krater und hatten zahlreiche Gelegenheiten, Landschaften und Tiere am und im Krater zu fotografieren.

Galerie 3 - Fotosafari im Ngorongorokrater

 

Am Tag darauf fuhren wir zur Schlucht Oldupai, Fundort eines der ältesten Hominiden-Schädel. Danach fuhren wir weiter durch die Serengeti bis zum Eingang in den Serengeti Nationalpark.

Galerie 4 - Auf dem Weg in die Serengeti


Wir fuhren mit unserem Safari-Fahrzeug in den Serengeti Nationalpark ein und hatten den ganzen Tag Gelegenheit, wildlebende Tiere (Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden Geparden etc.) in ihrem Habitat, oft aus kürzester Entfernung zu fotografieren.

Galerie 5 - Fotosafari in der Serengeti 1


Galerie 6 - Fotosafari in der Serengeti 2


Am 8. Tag unserer Tansaniarundreise fuhren wir von der Serengeti in eine weite Wüstenlandschaft bis zum Rand des ostafrikanischen Grabenbruchs und zum Lake Natron. Der auffälligste Berg neben einigen erloschenen Vulkankegeln ist der Ol Doniyo Lengai, der heilige Berg der Massai.

Galerie 7 - Durch die nordtansanische Wüste


Unser Guide fuhr uns am Folgetag zum Tarangire Nationalpark. Unterwegs freuten wir uns über eine abwechslungsreiche Landschaft und staunten über riesige Affenbrotbäume. Im Nationalpark waren vor allem die zahlreichen Elefanten unsere bevorzugten Fotomotive.

Galerie 8 - Fotopirsch im Tarangire Nationalpark


Nach unseren Fotosafaris im Tarangire Nationalpark fuhren wir in die Usambara Berge. Dies war ein reiner Reisetag. Deshalb entstanden heute fast ausschließlich Fotos aus dem fahrenden Fahrzeug.

Galerie 9 - Fahrt in die Usambara Berge


Während der 3-wöchigen Rundreise hatte ich reichlich Gelegenheit, auch Menschen in ungewöhnlichen Situationen zu fotografieren.

Galerie 10 - Begegnung mit Menschen in Tansania


Nach einer Urwaldwanderung durch eines der letzten Bergregenwaldgebiete Ostafrikas fuhren wir nach Osten Richtung Indischer Ozean und wohnten mehrere Tage in einer rustikalen Holzhütte der Emayani Beach Lodge in der Nähe von Pangani.

Galerie 11 - Am indischen Ozean


Von Pangani aus fuhren wir zum Selous Wildreservat und begannen sofort mit einer ausgiebigen Fotopirsch, die den ganzen restlichen Tag in Anspruch nahm und übernachteten schließlich im Rufiji River Camp hoch oben über dem Rufiji River.

Galerie 12 - Fotopirsch im Selous Wildreservat 1

 

Am nächsten Vormittag machten wir eine Bootsfahrt auf dem Rufiji River und beobachteten Krokodile, Flusspferde, Warane und zahlreiche am Wasser lebende Vögel. Am Nachmittag fuhren wir noch einmal mit dem Safarifahrzeug durch das Selousgebiet und sahen z.B. Kudu-Rudel. Des Weiteren sahen wir sogar nach Sonnenuntergang einen Leoparden auf einem umgestürzten Baum, der sich mit uns auf Augenhöhe befand und sich minutenlang seelenruhig fotografieren ließ. Nach diesem erlebnisreichen Tag fuhren wir am Folgetag nach Nordosten nach Bagamoyo.

 Galerie 13 - Fotopirsch im Selous Wildreservat 2 (zu Lande und zu Wasser)


Am letzten Tag unserer Tansania-Rundreise befanden wir uns in Bagamoyo am Indischen Ozean. Vormittags machten wir eine Wanderung am Strand und einen Erkundungsgang durch Bagamoyo. Während wir am Nachmittag nach Dar Es Salaam fuhren, um von dort mit dem Flugzeug wieder nach Deutschland zu fliegen.

Galerie 14 - Erkundung von Bagamoyo


zurück zur Startseite